Im 18. Jahrhundert gaben die Kronberger Land- und Gastwirte den Weinbau auf – zum Beginn des 21. Jahrhunderts hat der Altstadtkreis ihn wieder aufleben lassen. Wir haben ein verwildertes Gelände im Rathausgarten hergerichtet und mit tatkräftiger Anleitung unserer fünf Guldentaler-Winzerfreunde 59 Regent-Reben gepflanzt.

Jedes Frühjahr beginnt unser Weinbergteam mit der Arbeit im Rathausgarten-Wingert.

Die Reben werden geschnitten und der Boden beim Umgraben mit reinem Pferdemist verbessert.

Die Grünfläche zwischen den Reihen wird mehrmals gemäht und die heranwachsenden Reben in die Spanndrähte gelenkt.

Sorgfältig begleitet das Weinbergteam die Entwicklung der Trauben, entfernt schwache Fruchtansätze, wilde Triebe und überflüssige Blätter, damit die Trauben sich gut entwickeln können.

 

Anfang Oktober werden die Trauben gelesen und im Weinkeller des Guldentaler Winzer Helmut Schmitt zu einem exklusiven Tropfen ausgebaut. Nach ca. 9 Monaten Reifezeit wird der "Kronberger Regent" in 0,375Ltr-Flaschen abgefüllt und von uns etikettiert.

Diese dekorativen Flaschen mit der Rotweinrarität aus dem Rathausgarten sind heiß begehrt, denn sie werden nur vom Kronberger Bürgermeister Klaus Temmen und vom Altstadtkreis bei besonderen Gelegenheiten verschenkt.

Das Weinbergteam mit Rolf Barthe, Jürgen Bender, Manfred Bremen, Michael Hahn, Tasso Lehr, Jürgen Ottenburger und Bernhard Rinke hat viel Spaß bei der Arbeit an der frischen Luft...

 

…… wenn Sie sich mehr dafür interessieren, schreiben Sie uns!