Beim Faschingszug in Oberhöchstadt nehmen wir als Maulwürfe die Stadtverwaltung in’s Visier

„Der Maulwurf stets die Stadt gestaltet – der Magistrat sie nur verwaltet" 

Jedes Frühjahr kümmern wir uns um die von uns hergerichteten Plätze


ALA lehnt Fußgängerzone ab und fordert eine bürgergerechte und gewerbefördernde Gestaltung der Friedrich-Ebert-Str. 


Am ersten Sommerfest der Altstadt-Geschäftsleute beteiligen wir uns mit einem Bewirtungsstand


Die Arbeit des ALA wird zunehmend gestützt: im Juli begrüßen wir unser 100. Vereinsmitglied 


 

Ohne die Hilfe großzügiger Spender könnten wir unsere Vorhaben nicht umsetzen!


Beim Volksradfahren und beim Altköniglauf tun wir etwas für unsere Gesundheit und das Image des ALA 

Im September wird der Kleine Römerberg mit einer ALA-Möblierung fertiggestellt 


Unsere Kooperation mit dem Obst- und Gartenbau-Verein bei der Krönung des Äppelwoimasterbeim Apfelmarkt ist schon Tradition und das frische Brot aus dem Steinofen schnell verkauft 

Mit Kronberger Taler und Kronberger Pflastersteinen bieten wir auf dem Weihnachtsmarkt etwas Besonders an